4907-01H_V3.jpg

ecoPARK Jena

Gewerbe- und Multi-User-Industriepark ca. 11.750 m² Grundstücksfläche Baujahr 2022 100% vermietet

Über das Projekt

Logistik geht auch grün.

Die nachhaltige und wirtschaftliche Modul-Bauweise des ecoPARK Jena im zeitgenössischen Design ist nicht nur von ökologischer und ökonomischer Bedeutung, sondern auch neuartig und qualitativ sehr hochwertig. Ökologie und Ökonomie gehen hier in einer Hand.

ecoPARK Jena ist nach KfW40ee-Standard gebaut, was bedeutet, dass mindestens 55 % der Wärme- und Kälteversorgung des Gebäudes aus erneuerbaren Energien stammt. Auf dem Dach der Logistikhalle ist eine Photovoltaikanlage angebracht, deren erzeugter Strom genutzt wird, um die Wärmepumpe (Heizung) zu betreiben. Es werden ausschließlich fossilfreie Energieträger eingesetzt.Zudem ist das gesamte Tragwerk der Halle aus Holz und somit CO2-positiv. Die Bestandteile der Fassade bzw. das Dämmmaterial sind aus recyceltem Plastik (u.a. Plastikflaschen) und somit recycelbar.

Zahlen, Daten, Fakten

Standort

Victor-Goerttler-Straße 3, 07745 Jena

Baujahr

2022

Nutzung

Produktions- und Lagerfläche mit Büro-, Sozial- und Technikfläche

Grundstücksfläche

ca. 11.750 m²

Nachhaltige Bauweise

Das gesamte Tragwerk der Halle aus Holz und somit CO2-positiv. Die Bestandteile der Fassade bzw. das Dämmmaterial sind aus recyceltem Plastik (u.a. Plastikflaschen) und somit recycelbar.

_MG_8693a_1.jpg
ecoPARK Jena ©ecoPARKS
ecoPARK Jena, Holzkonstruktion Visualisierung ©ecoPARKS
ecoPARK Jena, Innenansicht ©ecoPARKS
_MG_8821a.jpg

Standort

Im größten Industriegebiet Jenas

ecoPARK Jena liegt mitten im Gewerbegebiet JENA21 (Technologiepark Südwest, Göschwitz) und somit mitten in einem der größten Industriegebiete Jenas und im attraktiven Jenaer Südraum. Dort sind u. a. Global Player aus der Digitalwirtschaft und der High-Tech-Branche, wie die Carl Zeiss Meditec AG und die Analytik Jena AG, angesiedelt, aber auch die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG). Die Fläche hat ein großes Potenzial für die Ansiedlung moderner, produzierender Unternehmen sowie zur Schaffung hochwertiger Arbeitsplätze, auch wegen seiner Anbindung und Ausstattung (Breitbandanschluss (100 Mbit/s)) und bietet somit erstklassige Standortfaktoren. Angesiedelte forschende Unternehmen profitieren in diesem Gewerbegebiet zudem von der Nähe zu den zahlreichen Forschungsinstituten am Beutenberg-Campus Jena, sowie zur Ernst-Abbe-Fachhochschule und der Friedrich-Schiller-Universität.

Gebäudestandards

Nachhlatiger Gewerbepark

Der ecoPARK Jena ist ein Gewerbepark mit einem repräsentativem Verwaltungstrakt und einer teils temperaturgeführten Lager- und Produktionsfläche. Der ecoPARKJena wird in außergewöhnlich ökologischer Bauweise gemäß DGNB Gold errichtet. 

Ausstattung

Bodenkonstruktion und -belastbarkeit

Monolithische Stahlfaserbetonplatte, 70 kN/m² Flächenlast im Lagerbereich und 3 kN/m² im Bürobereich (wärme- und trittschallisolierter Zementestrich)

Tore

Andienung über 3 ebenerdige, elektrische Sektionaltore

Deckenhöhe

Lagerhalle mit 10 m lichter Höhe, Bürobereich mit mind. 2,8 m

Fassade

Kingspan Quadcore Sandwichelemente von 100 mm Stärke o.ä.

Dachkonstruktion

Dachaufbau aus verzinkten und beschichteten Trapezblechen, Dampfdiffusionssperreund Wärmedämmung aus PIR, statischeVorrüstung für eine Photovoltaikanlage

Deckenkonstruktion

Sichtbare Holzdecke im Bürobereich mit hochwertiger Sichtinstallation bei Tragewerk in Holz, alternativ mit integrierter Rasterabhangdecke

Stützenraster

Die Stützweite in der Halle beträg standardmäßig 12 x 24 m

Fenster und Türen

Thermisch getrennte Aluminium Fenster in den Büros, elektrischer Sonnenschutz, Alurahmentüren außen, Hallenfensteraus Holz

RWA Anlage

Dachfenster / Oberlichter mit integrierten RWA-Öffnungen, Halle mit vertikalen Lichtbändern

Heizung / Kühlung

Halle wird über elektrisch betriebene Wärmepumpen beheizt und kann auch zum Kühlen ausgelegt sein, inklusive Kühlung der Büros über Betonkernaktivierung und -Lüftung

Beleuchtung

LED-Beleuchtung in der Halle mit 200 Lux und mind. 500 Lux im administrativen Bereich, in einzelne Schaltkreise aufgeteilt

Produktion / Lagerräume

Wir realisieren diese nach den Bedürfnissen unserer Kunden

Tragewerk

Modularer Holzbau oder Holzhybrid (Tragewerk Halle und Büro)

Sprinkleranlage

Automatische Löschanlage nach FM GLOBAL

Kontakt

Dürfen wir Ihnen Hallo sagen?

Kontaktieren Sie uns gern.
Wir freuen uns über Ihre Anfrage und beraten Sie gerne.

ecoPARKS GmbH
Rheinpromenade 11  
40789 Monheim

T +49 (0)2173 – 895 6670
info@ecoparks.de

Cookie Information

Wir, die Landmarken AG, verwenden auf unserer Website Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen interaktive Inhalte wie Karten und Videos zur Verfügung zu stellen.

Sie können unsere Website ohne die Funktionen besuchen, indem sie „Alle ablehnen“ auswählen. In diesem Fall werden nur technische erforderliche Cookies gesetzt. Wenn Sie „Alle akzeptieren“ auswählen, willigen Sie in die damit verbundenen Cookies ein.

Unter „Einstellungen“ finden Sie Informationen zu den einzelnen Funktionen ebenso wie in unseren Datenschutzhinweisen.

Sie können im Footer der Website jederzeit zu den Cookie Einstellungen zurückkehren und so auch Ihre Einwilligung widerrufen.

Einstellungen

  • Cookies dieser Kategorie sind für die Grundfunktionen der Website erforderlich. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind nicht deaktivierbar.

  • Wir verwenden eine Mapbox-Einbindung, um Ihnen Standorte unserer Projekte auf  einer Karte anzuzeigen. Zur Nutzung willigen Sie durch Aktivierung des Buttons ein.

  • Wir verwenden Tracking & Analyse Cookies, um die Website optimieren zu können.